Drafts-Rezepte III: hAppy

Ein kleines Häppchen zwischendurch für den meines Erachtens grundsätzlich sympathischsten Client für ADN, den ich auf iOS finden konnte. hAppy* ist eine Grinsebacke. Es unterstützt auch einige Aktionen über das URL-Schema. Nicht alles lässt sich hier praktisch umsetzen. Sinnvoll sind aus meiner Sicht diese Actions, um sie aus Drafts zu starten.

Neuen Post erstellen

happy://create?text=[[draft]]

Link-Import

Post anzeigen
Eigentlich eine schöne Sache, allerdings müssen wir für die Posts ihre numerische ID angeben.

happy://post?postId=[[draft]]

Link-Import

Profil anzeigen
Auch hier ist die ID ein numerischer Wert, nicht aber der öffentlich bekannte Name.

happy://profile?userId=[[draft]]

Link-Import

Die folgenden Actions sind aus Drafts heraus etwas unpraktisch, weil sie eigentlich nur Ansichten in hAppy öffnen. Außerdem wird die Angelegenheit dadurch erschwert, dass Drafts keine leeren Drafts als Ausgangspunkt für Actions erlaubt. Das ist nachvollziehbar, aber führt dazu, dass mindestens ein Zeichen gegeben werden muss, damit eine der folgenden Actions zündet.

Stream öffnen

happy://stream

Link-Import

Mentions öffnen

happy://mentions

Link-Import

Direktnachrichten öffnen

happy://messages

Link-Import

Explore öffnen

happy://explore

Link-Import

Mit den nächsten kleinen Rezepten wird es noch spannender, weil ich mich daran machen werde, deutlich mehr Funktionalität einzubinden.

* Für den Theme-Editor per IAP lohnt sich hAppy schon. Das ist unter den ADN-Clients extrem innovativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.