World of Goo

World of Goo
World of Goo

Ich kann es nicht fassen, das Juwel unter den Puzzlern ist (war) heute zum Schnäppchenpreis von 79 Cent im App Store. Erst am Mittwoch hatte ich ja noch geschrieben, dass ich stets ein Auge auf die Preisbewegungen im Store achte. Und heute trudelt dann dieses Highlight ein. Meine oberste Regel ist zwar, möglichst kein Geld auszugeben, aber für diesen grandiosen Titel ist der Preis gar nichts.

Das habe ich schon auf dem PC gespielt, doch auch auf dem Smartphone schlägt es sich hervorragend. Vielleicht ist es sogar ein wenig intuitiver zu steuern als mit der Maus. Wie gesagt, es ist ein unglaubliches Spiel, das immer wieder fesselt.

World of Goo ist eines dieser großartigen Beispiele dafür, dass Indie-Developer heute viel erreichen können. Auch und vielleicht auch besonders wegen ihrer beschränkten Mittel. Bei diesem Spiel stimmt alles, um aus einem drolligen Physik-Puzzler ein grandioses Gesamtes zu machen. Die Musik ist stimmungsvoll, das Ton-Design spärlich, aber sympathisch. Die Grafik trägt sowohl die Cleverness des Spiels als auch die in Ansätzen eher düstere Gesellschaftskritik der (dennoch knappen) Rahmenhandlung. Die Steuerung ist reibungslos auf das iPhone umgesetzt und auch die Beschränkungen durch das Display sind für meinen Geschmack kein Hindernis.

Die Entdeckung machte ich mithilfe von AppShopper (bzw. die App), das ich am Mittwoch noch nicht erwähnt hatte, da ich jetzt erst, durch Discovr Apps, darauf kam. Ebenso laufen, der kleine Nachtrag sei gestattet, auch AppAllstars, das eine nette Topliste für Apps erstellt, und Appsfire, bei dem man einen Communityzugang wählte, um Apps mit Freunden abzugleichen, im Test. Ebenso teste ich noch Free Apps (Sorry, der Name macht es nicht leicht, die App im Store zu finden, Link fehlt.), das eigentlich überflüssig ist, wenn ich die anderen benutze, doch bietet es diese eine Funktion, Apps zu markieren und sich über Preisänderungen informieren zu lassen. Dafür ist dann aber AppsGoneFree wieder verbannt worden, weil dessen Funktion ja schon in AppAdvice enthalten ist.

So, jetzt gehe ich aber mal World of Goo zocken. Herrlich.

2 Gedanken zu „World of Goo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.