Schleichfahrt

Das Netz ist slow. Sehr. Verdammt sehr. Sehr doubleplus ungut. Upload: 4,0 KB/s – toll. Down: 32,3 KB/s noch toller. Da raste ich aus. Mal neben bei, warum schreibt sich raste (im Sinne von schnell) und rasten (im Sinne von ein- bzw- ausrasten) gleich? Was für ein Schrott ist das? Ich raste nicht aus, das ist doch das Problem. Ich langsame aus.

Da komme ich doch nicht vorwärts. Bestimmt liegt es wieder daran, dass die Kabel unten im Keller beim Verteiler verrostet sind und der Vermieter keinen Finger rührt. So einfach kann eine Zeitreise sein. Solche Geschwindigkeiten wären toll gewesen, als ich anfing, im Netz zu surfen. Da war aber noch CompuServe das Ding schlechthin. Ich weiß, das ist ja in den Neunzigern gewesen, während da andere schon durch Netzwerke huschten, die ganz anders aufgestellt waren.

Sicher, sicher, alles klar. Ich habe halt erst zu der Zeit angefangen. Habe ich deshalb solche Verbindungsgeschwindigkeiten verdient?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.