WILLKOMMEN BEI

KULTUR | PROKTOLOGIE

HIER FINDEN SIE ALLES RUND UM DIE THEMEN KUNST, KULTUR UND KOKOLORES.

Über uns

Die Welt ist vielseitig und wir wollen es auch sein. Wir blicken gemeinsamen auf sämtlichen Themen rund um Kunst, Kultur und Kokolores. Dabei schätzen wir alles gleichermaßen: Musik, die bildenden Künste, die darstellenden Künste, Literatur in all seinen Formen und Varianten, … Für uns gibt es kein Thema, das uninteressant ist, es gibt nur uninteressierte Menschen. Es gibt so viel zu entdecken und mit jedem Tag gibt es mehr zu lernen und zu erfahren. Dieser Idee haben wir uns verschrieben. Gemeinsam wollen wir uns austauschen und voneinander lernen. Jeder hat seine Spezialitäten und Fokuspunkte, doch erst im Austausch erkennen wir den eigenen Stellenwert und können das große Ganze – so gut es eben geht – begreifen. 

HABEN SIE FRAGEN?

FAQ

“Bildende Kunst” ist ein Überbegriff innerhalb der Gattung “Kunst”. Es vereint diverse Formen. Dazu zählen: Baukunst, Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie und Kunsthandwerk. Diese Formen haben jeweils zahlreiche Unterformen.

“Darstellende Kunst” ist ein Überbegriff innerhalb der Gattung “Kunst”. Es vereint diverse Formen. Dazu zählen: Theater, Tanz, Medienkunst und Konzeptkunst. Diese Formen haben jeweils zahlreiche Unterformen.

Der Begriff “Kunst” kommt aus dem Deutschen. Auch im Althochdeutschen und Mittelhochdeutschen lautetet das Wort bereits “Kunst”. Inhaltlich lässt es sich vom (damaligen) Verb “können” ableiten. Kunst und Können, im Sinne von Beherrschen, hängen also mindestens sprachlich zusammen.

Wir sind der Meinung, dass niemand die Kunst erfunden hat. Kein einzelner Mensch ist dafür verantwortlich. Kunst besteht ganz gleich ob Menschen sie wahrnehmen oder nicht. Ähnlich wie Physik. Physikalische Phänomene existieren, es liegt nur an uns sie wahrzunehmen, zu deuten und zu verstehen. 

Kunst, Kultur und Kokolores

Kunst und Kultur sind in ihrer Vielseitigkeit mehr oder weniger gesellschaftlich anerkannt, repräsentiert und klar definiert. Doch was meinen wir eigentlich, wenn wir “Kokolores” sagen? Wenn Sie das Wort aussprechen, bekommen Sie bereits die erste Idee: Kokolores ist ein umgangssprachliches Wort, das für Unsinn und Unfug steht. Kokolores klingt schon so, lassen Sie es sich genüsslich auf der Zunge zergehen. Zusammen mit Kunst und Kultur meinen wir damit vor allem, dass der Spaß nicht zu kurz kommt bei uns. Kunst und auch Kultur können sehr schnell sehr ernste Themen werden – zu Recht. Doch bei all dem wollen wir niemals vergessen, dass auch die Leichtigkeit im Leben existiert. Ein bisschen ausgefallen darf es gerne sein, ein wenig kurios, ein wenig albern.